Florence Jung

Hg. von: Dr. Georg und Josi Guggenheim-Stiftung
Softcover, 29,7x21 cm, 96 S.
Deutsch englisch
Gestaltung: Nicolas Leuba
ISBN 978-3-906016-84-9
CHF 25.– / EUR 20.–

Das Projekt Jung60 wurde von Florence Jung, der Preisträgerin des Dr. Georg und Josi Guggenheim-Preises 2017, an der F+F Schule für Kunst und Design entwickelt. Florence Jung engagierte Kunststudenten, die in der Galerie der Schule Kunststudenten darstellen sollten. Zuvor wurde jede/r der Studierenden aufgefordert, in Anwesenheit eines Rechtsbeistands seine/ihre Arbeitsbedingungen individuell mit der Künstlerin auszuhandeln. Diese betrafen die Grösse ihres Arbeitsplatzes und die Entlohnung, Arbeitszeiten und Arbeitskleidung, Arbeitspensum und Pflichten. In der Begleitpublikation sind alle Verträge zusammengestellt.

Mit:
Experimental Artist
Ambitious Painter
Künstlerin mit Partikularinteresse
Laser-Malerin
Zu-Hause-Künstlerin
Malerin mit Rosaroter Perücke
Hamed Rashtian
Hikikomori-Student
Bravo Girl 1
Kunst-Geodynamikwissenschaftler
Bekleidete Künstlerin ein Aktmodel zeichnend
Bravo Girl 2