• Mit der «Collection Cahiers d’Artistes» unterstützt die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia vielversprechende Schweizer Künstlerinnen und Künstler aus dem Bereich der Visuellen Künste, die noch nicht im Besitz einer eigenen Publikation sind. Das Promotionsinstrument besteht seit 1997. Auf Empfehlung einer unabhängigen Jury wählt der Stiftungsrat der Pro Helvetia sieben bis acht Künstlerinnen und Künstler aus, die sich auf die öffentliche Ausschreibung hin beworben haben. Seit 2006 erscheinen die «Cahiers d’Artistes» in der Edizioni Periferia. Die Künstlerinnen und Künstler sind massgeblich an der Konzeption der Publikation beteiligt. Die Begleittexte stammen von Persönlichkeiten, die die Kunstschaffenden in der Regel selber vorschlagen. Jedes «Cahier» ist zweisprachig: In der Muttersprache des Künstlers und in einer frei wählbaren Zweitsprache. Die Auflage beträgt 1300 Stück.

Benjamin Valenza

18,00 CHF
Anzahl:

Miki Tallone

18,00 CHF
Anzahl:

Filib Schürmann

18,00 CHF
Anzahl:

Delphine Chapuis Schmitz

18,00 CHF
Anzahl:

Sara Masüger

18,00 CHF
Anzahl:

Gabriela Löffel

18,00 CHF
Anzahl:

Daniel Karrer

18,00 CHF
Anzahl:

Thomas Bonny

18,00 CHF
Anzahl:
FaLang translation system by Faboba