Acrylfarbe / Just Paint Vorzugsausgabe

Mit einem Text (dt./engl.) von Max Wechsler.
Mit 52 farbigen und einer s/w-Abbildung.
Hardcover, 33 × 23,5 cm
112 Seiten.
1998

Vorzugsausgabe:

Das Buch, zusammen mit einer Originalarbeit (Acrylfarbe, 23,5 × 34 × 0,15 cm) in einer Kartonmappe und einem Schuber.
Nummeriert und signiert. Auflage: 17 Exemplare
CHF 2000.– / EUR 1667.– 

Nicht immer geling es, in einem Buch das Werk eines Künstlers so überzeugend und realistisch zu dokumentieren, wie es der Band «Acrylfarbe / Just Paint» vermag. [...] Stefan Gritsch hat weder eine Skulptur noch ein monumentales Wandbild geschaffen. Er ist Maler, löst die Farbe wie eine Haut von der Leinwand, macht sie zum selbständigen Werk, zur trägerlosen Malerei. Weggespachtelt, abgetragen, neu gegossen und zu Blöcken und Kugeln zusammengepackt wird Farbe materialisiert. [...] In der ETH Zürich sind in zwei grossen Vitrinen siebzig Werke von Gritsch zu sehen. Sie sind während zehn Jahren entstanden und nichts anderes als – «Farbe» – «just paint». Sie sind eine gemalte Erinnerung und bringen den Zeitfaktor ins Geschehen. [...]
(G. Kuoni, Neue Luzerner Zeitung 14. 1. 99)