Hängen am Museum / Hanging on the Museum

Mit Texten (dt./engl.) von Peter Fischer, Gerhard Mack und Max Wechsler.
Gestaltung: Othmar Rothenfluh und Christoph Rütimann.
Mit vielen Farb- und s/w-Fotografien.
Hardcover, 30 × 24 cm, 172 Seiten.
Vorzugsausgabe: Mit 3 Fotos, Schuber und Mappe.
Auflage: 25  Exemplare
2002
ISBN 978-3-9522474-6-4
CHF 1200.– /  EUR 1000.–

Christoph Rütimanns Aktionen besetzen den öffentlichen Raum mit zurückhaltender Hartnäckigkeit. 1994 hängte er sich an die Fassade des alten Kunstmuseums Luzern; 2002 liess er sich, an einem Eisengestell unter der spektakulär hohen Vordachkante hängend, in Seilen rund um das neue KKL (Kultur- und Kongresszentrum Luzern) ziehen. Zwischen diesen zwei Performances hat Rütimann unermüdlich vielfältige Linien in Arbon, Basel, Poschiavo, Genf, Zürich und Peking gezogen und Spuren in Bern, Luzern (imf 1997), am Bodensee und in Pfäffikon (sz) hinterlassen. Das Buch dokumentiert diese und weitere Performances und Aktionen Rütimanns ausführlich und in adäquat reicher fotografischer Fülle.